5.Niederlage in Folge für die Neandertaler

Der Besuch bei den Jülich Dukes war ebenso wenig von Erfolg gekrönt wie die letzten 4 Spiele der Neandertaler, da diese scheinbar eine Allergie gegen die Innings 6-9 entwickelt haben. Bis zum 5. Inning hält man mit oder führt sogar, dann aber folgt prompt der Einbruch. Die Defense wird fehlerhaft und die Offense produziert keine Punkte mehr. Wenn dem Gegner dann auch noch 3 Homeruns gelingen, ist ein solches Spiel schnell gelaufen.

Das einzige Highlight aus Hochdahler Sicht war ein 3-Run-Homerun von Mark Sommer im 5. Inning.

Zieht man nüchtern Bilanz, so verläuft die bisherige Saison sehr enttäuschend. Nach dem 2.Platz in der Vorsaison finden sich die Baseballer des TSV Hochdahl auf dem 6.Tabellenplatz wieder und sind mitten im Abstiegskampf. Das liegt zum großen Teil an der dünnen Spielerdecke.

Hoffnung macht lediglich, dass nun bis auf eins nur noch Heimspiele folgen, in denen man die nötigen Punkte für den Klassenerhalt erspielen sollte.

 

Es spielten: E.Wendland, T.Faßbender, Chr. Hallmann, Chr. Schoger, D.Faßbender, D.Baptista, M.Sommer, S.Sommer, A.Rockel, U.Henning

13. Juli 2015 | News |

Vereine / Verbände

Adresse

Sportplatz Kemperdick

Max-Planck-Straße 99
40699 Erkrath

Google Maps Route planen

Montag & Donnerstag

18:00 – 20:30

Sportplatz Kemperdick