NBC unterliegt dem Tabellenführer

Heute hatten die Neandertaler den bisher ungeschlagenen Tabellenführer aus Bonn zu Gast. Bis kurz vor Spielbeginn war nicht klar, ob überhaupt gespielt würde, da die vom Verband eingeteilten Umpire aus Pulheim am Freitag gegen 14:30 Uhr ihr Kommen abgesagt hatten.

Den guten Verbindungen der Hochdahler sowie der Hilfe von Dirk Engel und Bruno Fengler, die sich gegen 11:00 Uhr am Morgen bereit erklärten die Spielleitung zu übernehmen ist es gedankt, dass die Zuschauer dann doch ein gutes Spiel zu sehen bekamen.

Der Starting-Pitcher der Neandis, Uwe Henning, fand nur schwer ins Spiel, die Feldverteidigung leistete sich einige leichte Fehler und so führten die Gäste nach 3 Innings mit 6:0. Jetzt aber Fand Henning seine Form und die richtigen Pitches und hielt die Capitals am Schlag kurz. Mit einem 2-Run-Homerun  durch Christian Hallmann im 5. Inning gelang den Baseballern des TSV Hochdahl eine Verkürzung des Defizits. Nun übernahm Tim Faßbender den Wurfhügel für die Hochdahler und war hellwach und gut im Spiel, musste allerdings gleich 2 Runs abgeben, so dass der alte Abstand wieder hergestellt war. Nach 2 Regenunterbrechungen während der ersten Durchgänge sahen sich die Umpire schließlich Ende des 8.Innings gezwungen, das Spiel vorzeitig zu beenden, da Gewitter und Blitze über das Baseballfeld zogen und die Gesundheit der Beteiligten gefährdet war.

Man darf dem NBC eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber den letzten herben Niederlagen bestätigen, zum Sieg hat es aber wieder nicht gereicht.

 

Es spielten: T.Faßbender, M.Sommer, D.Faßbender, P.von Hase, D.Baptista, U.Henning, A.Barth, S.Sommer, E.Kulisch, Chr. Hallmann, E.Wendland

5. Juli 2015 | News |

Vereine / Verbände

Adresse

Sportplatz Kemperdick

Max-Planck-Straße 99
40699 Erkrath

Google Maps Route planen

Montag & Donnerstag

18:00 – 20:30

Sportplatz Kemperdick