Starker Heimauftakt der Neandertaler

Am Sonntag bestritten die Baseballer des TSV Hochdahl 64 e.V. ihr erstes Spiel auf dem heimischen Kemperdick gegen die Kapellen Turtles. In der letzten Saison standen sich beide Teams bereits im Abstiegskampf gegenüber. Für Spannung sollte also gesorgt sein. Bei bestem Wetter und einem reichhaltigen Catering – einen besonderen Dank an Spielerfrau  Annika Sommer – erwarteten die Zuschauer und Baseballteams ein ereignisreiches und spannendes Spiel in der Landesliga.

Die Gäste fanden nur schwer ins Spiel da der Starting Pitcher der Hochdahl Neandertaler Christian Hallmann einen hervorragenden und vor allem dominaten Tag erwischt hatte. Fast nach Belieben konnte er jegliche Offensivbemühungen der Turtles unterbinden und stand bis Ende des Spiels (6 Innings) nur 23 Offensivleuten gegenüber, von denen er 9 mit einem Strikeout zurück auf die Bank schickte.Der Kapellener Solwitsch durchbrach  mit seinen 2 Single Homeruns nur kurzzeitig diesen Nimbus.

Offensiv konnten die Neandertaler direkt zu Beginn des Spiels mit 2 Runs in Führung gehen und bauten diese Führung im zweiten  Inning mit weiteren 5 Runs auf 7:2 aus. Der Coach der Kapellen Turtles änderte frühzeitig im Spiel das Pitching und mit dem neuen Pitcher verstummten zunächst auch die Keulen der Neandertaler für zwei Innings.

Man merkte nun den  Turtles an, dass es das erste Saisonspiel für sie war. Man  leistete sich einige Fehler in der Verteidigung, die die Hochdahler geschickt ausnutzten und auch mit Unterstützung der guten Schlagdisziplin in Runs umwandeln konnten. Ende des 5. Innings führte das Heimteam bereits mit  11:2. Als die Kapellener Defensive Ende des 6. Innings wieder vor grosse Probleme gestellt waren, brachte auch ein erneuter Pitcherwechsel in den Reihen der Turtles keine Veränderung. Geschlossen und konsequent erzielten die Hochdahler weitere 6 Runs und konnten das Spiel aufgrund der 15 Punkte Mercyregel vorzeitig im 6. Inning mit einem finalen Spielstand von 17:2 erfolgreich beenden.

Am nächsten Sonntag, den 11.05.2014 bestreiten die Baseballer ihr nächstes Heimspiel gegen die Lippstadt Ochmoneks ab 15 Uhr  am Sportplatz Kemperdick und hoffen ihren erfolgreichen Saisonstart weiter auszubauen.

 

Für die Hochdahl Neandertaler spielten heute: E. Wendland, T. Faßbender, D.Faßbender, Ch. Hallmann, A.Soreck, D. Baptista, C.Ninow, S.Sommer, M.Sommer, M.Kiss, U.Henning, A. Rockel, P. von Hase.

 

1 2 3 4 5 6 R H E
Turtles 0 1 0 1 0 0 2 4 6
NBC 2 5 0 0 4 6 17 7 1
4. Mai 2014 | News |

Vereine / Verbände

Adresse

Sportplatz Kemperdick

Max-Planck-Straße 99
40699 Erkrath

Google Maps Route planen

Montag & Donnerstag

18:00 – 20:30

Sportplatz Kemperdick