Verdiente Niederlage gegen die Lippstadt Ochmoneks

Am heutigen Sonntag trafen die Baseballer der Hochdahl Neandertaler auf die Lippstadt Ochmoneks, die für das Team vom Kemperdick bei weitem kein unbekannter Gegner sind, da man sich bereits in den vergangenen Jahren immer mal wieder in der Landesliga über den Weg gelaufen ist. Man war also gewarnt und das Spielertrainertrio Hallmann, Faßbender und Soreck setzten auf ihre vermeintlich stärkste Startaufstellung. Tim Faßbender startete für die Neandertaler auf dem Mound und pitchte ein grundsolides Spiel.  Die Geschichte des Spiels entwickelte sich allerdings nicht nach dem Geschmack der Neandertaler, da man bereits früh einem kleinen Rückstand hinterherlief und die Offensive einfach keine Mittel gegen den ausgesprochen souverän pitchenden S.Wochner fand. Stand im 4ten Inning 4 zu 0. Auf der Gegenseite schafften es die Lippstädter mit ihrer routinierten Offensive immer wieder kleine Nadelstiche zu setzen und ihren Vorsprung sukzessiv ausbauten. Zum Ende des 6ten Innings waren sie bereits auf 6 zu 0 davon gezogen.

Tim Faßbender beendete kurze Zeit später seinen guten Arbeitstag auf dem Mound und Veteran Uwe Henning sollte das Spiel für die Neandertaler nun übernehmen. Leider fand das Pitching heute über die gesamte Spiellänge keine Unterstützung bei der Offensive, der es heute einfach nicht gelang Reizpunkte für das eigene Spiel zu setzen, um doch noch Runs auf das Scoreboard zu bekommen. Zu wenige Hits gelangen den Neandertaler und wenn es mal ein Spieler auf die Bases geschafft hatte, dann schaffte die gute Defensive der Ochmoneks dementsprechende Tatsachen, so dass die Hochdahler über den gesamten Spielverlauf keinen einzigen Läufer nach Hause bringen konnten.

Am Ende gewannen die Ochmoneks verdient mit 8:0, da  die Neandertaler trotz gutem Pitching einen rabenschwarzen Tag in der Offensive erwischt hatten und dem Gegner gerade in dem Bereich das Feld fast kampflos überlassen haben. Somit der erste Dämpfer der bisher guten Saison.

Am kommenden Sonntag, den 18.05.2014 haben die Hochdahler Baseballer die Chance gegen den Tabellenführer Paderborn Untouchables am heimischen Kemperdick wieder die Keulen glühen zu lassen. Spielbeginn ist um 15 Uhr.

Es spielten:

T.Faßbender, D.Faßbender, C.Hallmann, C.Ninow, A.Soreck, S.Sommer,M.Sommer, D.Baptista, U.Henning, C. Schoger, C.Bruhy, M.Kiss

Score:

 

Teams 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Lippstadt 2 1 0 1 0 1 1 0 2 8 12 2
Hochdahl 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 6 1

 

11. Mai 2014 | News |

Vereine / Verbände

Adresse

Sportplatz Kemperdick

Max-Planck-Straße 99
40699 Erkrath

Google Maps Route planen

Montag & Donnerstag

18:00 – 20:30

Sportplatz Kemperdick