Neandertaler zum Saisonauftakt erfolgreich

26. April 2022 - 16:42 Uhr | Peter Fassbender | Allgemein, News | Kommentar verfassen

Am vergangenen Sonntag machten sich die Baseballer des TSV Hochdahl auf nach Hagen. Dort trafen sie im ersten Spiel der neuen Saison auf die Hagen Chipmunks. Trainer Daniel Faßbender konnte nicht dabei sein und so übernahm Assistent Coach Martin Lehmann. Außerdem fehlten mit Christian Schoger und Christian Ninow 2 weitere Stammkräfte.

Auf dem Wurfhügel startete – wie fast immer- Tim Faßbender. In seinen 6 Innings ließ er gerade mal 7 Punkte des äußerst motivierten Heimteams zu. Der NBC konnte 5 Punkte verbuchen, bis hierher ein Spiel auf Augenhöhe. Nachdem die Neandertaler im 7.Inning 4 mal punkten und mit 2 Runs in Führung gehen konnten, übernahm dann Christian Hallmann das Pitching für die Hochdahler. Dem Gastgeber gelangen lediglich 2 Punkte und so stand es 9:9. Das sollte sich im nächsten Inning – im wahrsten Sinne des Wortes – schlagartig ändern. Beim Gegner ließen die Kräfte nun deutlich nach und folgerichtig erzielten die Neandertaler 12 weitere Runs, ein Sieg mit „Mercy-Rule“ (Gnadenregel) war zum Greifen nah. Mit dem Rückkehrer Patrick McKelvy übernahm nun der 3. Hochdahler Pitcher den Hügel. Er ließ 4 Punkte der Hagener zu und so musste ein letztes Inning gespielt werden, in dem Hallmann auf den Hügel zurückkehrte und welches mit 3 Runs auf beiden Seiten zu Ende ging. Endergebnis: 24:16 für den NBC.
Diese erste Standortbestimmung zeigte deutlich, dass die letzten beiden Jahre ohne Wettkampfmodus Spuren hinterlassen haben.
Es spielten: E. Wendland (C, LF), T. Faßbender (P,1B) Chr. Hallmann (1B,P), Chr. Bruhy (2B), A. Barth (3B), S. Emtiazi (SS), L.Peekhaus (LF, C), M.Lehmann (CF), Chr. Kampf (RF), P. McKelvy (2B,P)

Hinterlasse einen Kommentar