Deutliche „Klatsche“ in Zülpich

Auch im 2. Saisonspiel am 5.Mai in Zülpich bei den Eagles gab es für den NBC nichts zu holen. Man verlor klar und deutlich mit 17:2, wobei das Spiel auf Grund der Mercy-Rule (Gnadenregel) vorzeitig nach 6 Innings (Spielabschnitten) beendet wurde.

Dabei sah es im ersten Inning gar nicht danach aus. Die Neandertaler konnten nach einem starken Schlag von Sascha Sommer das Spiel mit 2 erzielten Runs (Punkten) eröffnen. Die Eagles selbst punkteten 4-mal. Das nächste Inning blieb auf beiden Seiten punktelos, so dass es nach 2 Durchgängen 4:2 für Zülpich stand. Dann jedoch fand die Offensive der Eagles immer besser ins Spiel. Bis zum 6. Inning konnten sie in jedem Abschnitt Runs erzielen. Die Spieler des TSV konnten leider keine weiteren offensiven Akzente setzen und schafften es nicht mehr, weitere Punkte zu erzielen. So ging das Spiel nach gespielten 6 Innings völlig verdient an die Gastgeber.

Zu erwähnen bleibt Centerfielder Sascha Sommer, der mit zwei harten Hits (Treffer) wenigstens ein wenig Gegenwehr zeigte. Zudem feierte uns Youngster Paolo von Hase sein Debüt im Team der Neandertaler.

Die Hochdahler müssen nun im Spiel am Donnerstag als Gast der Cologne Cardinals Wiedergutmachung betreiben. In den kommenden Wochen muss Trainer Marus Pinske auf 3-4 Stammspieler verzichten, was die Sache nicht einfacher machen wird.

Bei der derzeitigen dünnen Personaldecke braucht der NBC jeden Mann, um im Abstiegskampf bestehen zu können.

Wer dabei helfen möchte oder einfach nur gerne Baseball ausprobieren möchte, ist zum wöchentlichen Training Montags und Donnerstags von 18:30 – 20:30 Uhr herzlich willkommen.

5. Mai 2013 | News |

Vereine / Verbände

Adresse

Sportplatz Kemperdick

Max-Planck-Straße 99
40699 Erkrath

Google Maps Route planen

Montag & Donnerstag

18:00 – 20:30

Sportplatz Kemperdick