Niederlagenserie der Baseball hält an

Am gestrigen Sonntag fuhren die Baseballer des TSV Hochdahl zu ihrem nächsten Auswärtsspiel nach Ratingen.

Trotz bestem Wetter stand die Partie unter keinem guten Stern, da am Morgen nach und nach die verletzungs- oder krankheitsbedingten Absagen von mehreren Stammspielern eintrafen. Spielertrainer D.Faßbender hatte gerade mal 9 Akteure zur Verfügung.

Das Spiel begann jedoch sehr vielversprechend: Mark Sommer gelang im 1.Inning bei 2 Läufern auf den Bases ein Homerun und so gingen die Neandertaler mit 3:0 in Führung. Dieses bisher ungewohnte Gefühl hielt jedoch nicht lange an – den Gastgebern gelang in ihrem 1.Durchgang ein „Grand Slam Homerun“ und die schöne Führung war dahin. In den folgenden Innings bot sich dann wieder das schon gewohnte Bild: Bis zum 7.Inning gelang dem NBC kein einziger Basehit mehr, stattdessen häuften sich die Fehler in der Feldverteidigung. So wunderte es niemanden, dass das Spiel vorzeitig mit 3:16 verloren ging.

Es folgt nun eine 3-wöchige Spielpause bis zum Home-Opener am 29.Mai gegen die Krefeld Crows, die vom Trainerteam genutzt wird, um wieder Konstanz und Sicherheit ins Feldspiel und eine höhere Trefferquote beim Schlagen zu erreichen.

 

 

Für Hochdahl spielten:

Tim Faßbender, Christian Schoger, Daniel Faßbender, David Bapstista, Mark Sommer, Skhelzen Krasniqi, Sascha Sommer, Uwe Henning, Paolo von Hase

11. Mai 2016 | News |

Vereine / Verbände

Adresse

Sportplatz Kemperdick

Max-Planck-Straße 99
40699 Erkrath

Google Maps Route planen

Montag & Donnerstag

18:00 – 20:30

Sportplatz Kemperdick