Hochdahl Neandertaler verlieren beim Tabellenführer

Am Sonntag, dem 15.9., fuhren die Baseballer des TSV Hochdahl 64 e.V. zum Tabellenführer der Landesliga II und wollten weiterhin topmotiviert wichtige Punkte im Abstiegskampf sammeln.

Trotz eines unglücklichen Spielbeginns in Form eines Homeruns der Neunkirchen Nightmares entwickelte sich ein spannendes Baseballspiel. Die Pitcher beider Teams hatten die Offensivreihen unter Kontrolle und beide Defensivreihen ließen auch fast nichts zu: Spielstand Anfang des fünften Innings 3:3.

Sollte den Neandertalern tatsächlich ein Überraschungserfolg gelingen? Doch dann zeigte sich die Klasse und Erfahrung der Nightmares –  sie zogen zunächst auf 8:3 davon und Pitcher Uwe Henning musste seinen bis dahin guten Arbeitstag beenden und Christian Hallmann bestieg den Mound. Im sechsten Inning ließen beide Teams wieder keine Runs zu und im darauffolgenden Inning machten die Neunkirchener dann den Sack endgültig zu, was auch der Closing-Pitcher Sebastian Heisters nicht mehr abwenden konnte. Die Neandertaler Baseballer mussten mit einer 14:3 Niederlage die Heimreise antreten, jedoch macht diese Partie auch Mut für die kommenden wichtigen Spiele im Abstiegskampf, da man das Spiel über weite Teile der Partie offen gestalten konnte. Lediglich an der Offensivleistung müssen die Hochdahler Baseballer in den kommenden Wochen noch arbeiten und sich steigern, um für die kommenden Spiele im Abstiegskampf gewappnet zu sein.

15. September 2013 | News |

Vereine / Verbände

Adresse

Sportplatz Kemperdick

Max-Planck-Straße 99
40699 Erkrath

Google Maps Route planen

Montag & Donnerstag

18:00 – 20:30

Sportplatz Kemperdick