Niederlagenserie der Neandertaler geht weiter

Am Vatertag mussten die Spieler der Baseball Abteilung des TSV Hochdahls in Köln die dritte Niederlage in Folge einstecken. Bei den Cologne Cardinals war auch im 2. Auswärtsspiel der Saison wieder nicht viel zu holen. Mit einer deutlichen 18:3 Niederlage wurden die Hochdahler frühzeitig nach Hause geschickt. Dabei wurde das Spiel nach bereits 6 gespielten Innings (Spielabschnitte) frühzeitig aufgrund des hohen Vorsprungs der Kölner abgebrochen.

Der Tag begann eigentlich mit guten Nachrichten für die Neandertaler, konnte man doch mit Sebastian Heisters aus Düsseldorf einen erfahrenen Spieler verpflichten, der die Mannschaft der aktuellen Saison sicherlich verstärken wird. In den ersten beiden Innings des Spiels schien sich dies positiv auf die Spieler des TSV auszuwirken. Man konnte den Gegner punktemäßig sehr kurz halten. In dieser Phase fehlte es den Hochdahler leider an der Durchschlagskraft in der Offensive, um den Gegner unter Druck zu setzen. So kam es wie schon in den letzten Spielen: die Offensive des Gegners kam in Fahrt und sie konnten immer wieder punkten. Die Neandertaler hatten dem wenig entgegenzusetzen. Mit laufender Spielzeit fügten sich die Neandertaler dann immer mehr ihrem Schicksal und konnten kaum noch Gegenwehr leisten.

Am kommenden Sonntag haben die Neandertaler um 15 Uhr gegen die Bonn Capitals die Chance, vor heimischem Publikum die Niederlagenserie zu beenden. Wer sie gerne dabei unterstützen möchte, ist herzlich dazu eingeladen.

9. Mai 2013 | News |

Vereine / Verbände

Adresse

Sportplatz Kemperdick

Max-Planck-Straße 99
40699 Erkrath

Google Maps Route planen

Montag & Donnerstag

18:00 – 20:30

Sportplatz Kemperdick